2012


November 2012: Neues aus dem Labor Pritzwalk

Pritzwalker Labor im neuen Look


Seit wenigen Wochen erstrahlt das Pritzwalker Labor im neuen Look. Maler, Tischler, Fußbodenleger und andere Gewerke brachten neuen Ganz in die Besucher- und Arbeitsräume in der Bahnhofstraße. Im Eingangsbereich laden nun warme Töne und frische Farbakzente Patienten und Kunden zum Verweilen ein. Patienten, die zu einer Zahnfarbenbestimmung ins Labor kommen, sind herzlich auf einen Kaffee im gemütlichen Wartebereich eingeladen.

 

Auch die Mitarbeiter profitieren von den Veränderungen. Eine neue Telefonanlage unterstützt die interne und externe Kommunikation des Büros. Und die Zahntechnikerinnen und Zahntechniker freuen sich über neu gestaltete Arbeits- und Aufenthaltsräume. Drei unserer Kollegen stellen wir heute vor:

Unschlagbares Doppel in der Keramik

 

Christina Wehland (links) und Gudrun Scharpenberg sind das unschlagbare Doppel in der Keramik. Sie verantworten mit großer Sorgfalt die Herstellung von Kronen-, Brücken-, Verblend- und CAD/CAM-technik in Edelmetall, EMF und Zirkon.

 

 

Profi in der Teleskopprothetik


Janine Steinkopf ist seit 2009 im Pritzwalker Team. Sie ist der Zahntechnik-Profi für Teleskopzahnersatz und Modellgusstechnik.

 

 

 

 

Zufriedene Patienten und erfolgreiche Zahnärzte


Somit kommt die Zahntechnik Wieck einem Ihrer Ziele wieder ein Stück näher: Qualifizierte Mitarbeiter, die mit ihrem fachlichen Wissen und Können zufriedene Patienten und erfolgreiche Praxen unterstützen.