2016


Unser Dezember-Newsletter ist online!

Newsletter Dezember 2016
Newsletter Dezember 2016

02. Dezember 2016

  

Seit der letzten Woche können Sie unsere druckfrische Ausgabe des Dezember-Newsletter SMILE in den Händen halten. Als Download erhalten Sie den Newsletter einschließlich des Kreuzworträtsels hier auf unserer Homepage.

 

Unser Leitthema beschäftigt sich in dieser Ausgabe mit der computergestützten Fertigung in der Zahntechnik. Rechtzeitig zum Weihnachtszeit erhalten Sie auch ein leckeres Plätzchenrezept.

 

Viel Spaß beim Lesen und Rätseln!

 

Eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit wünscht Ihnen

Ihre Beate Wieck, Zahntechnikermeisterin

 

Download
NEWSLETTER ZAHNTECHNIK WIECK
Ausgabe Dezember 2016
ZTWieck_Newsletter_Dezember_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB

So sehen Gewinner aus!

Groß war dieses Mal die Freude in der Praxis von Frau Dr. Parosanu aus Osterburg. Aus ihrem Team hat Frau Ines Riemann den Hauptgewinn unseres September-Rätsels erhalten. Das richtige Lösungswort lautet FUNKTIONSDIAGNOSTIK. Mit ein weinig Glück wurde sie von uns ausgelost und gewann ein gemütliches Praxisfrühstück für das gesamte Team.

 

Über je einen Douglas-Gutschein im Wert von 35 und 25 Euro freuen sich ZAH Anika aus der Zahnarztpraxis Kerstin und Burkhart Hoffmann in Schwerin sowie Kati Herms aus der Zahnarztpraxis Peter Weber in Stendal.


Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern!


Unser September-Newsletters ist online!

Newsletter Juli 2016
Newsletter Juli 2016

20. September 2016

  

Die druckfrischer Ausgabe des September-Newsletter SMILE wurde heute per Post versandt. Als Download erhalten Sie bereits jetzt Ihre Ausgabe.

 

Unser Thema zum Herbst: Jetzt wird’s bunt!
Pink, grün und blau – das sind die neuen Farben, die wir bei Aufbissschienen zusätzlich anbieten. Gern informieren wir Sie persönlich über unsere »bunte« Schienenvielfalt. Viel Spaß beim Lesen..

 

Ihre Beate Wieck, Zahntechnikermeisterin

 

Download
NEWSLETTER ZAHNTECHNIK WIECK
Ausgabe September 2016
ZTWieck_Newsletter_September_2016_4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB

September 2016: Auszubildende

Beate Wieck und Michelle Kielhorn
Beate Wieck und Michelle Kielhorn

31. August

  

Die Auszubildende Michelle Kielhorn hat ihre Lehre in unserem Labor mit gutem Ergebnis absolviert. Die theoretische Ausbildung fand am Oberstufenzentrum Johanna Just in Potsdam statt. Frau Kielhorn wird im Anschluss an ihre Ausbildung ein Studium der Zahnmedizin aufnehmen.

 

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg beim weiteren Berufsweg!


So sehen Gewinner aus!

Praxisteam Frank Sengebusch
Praxisteam Frank Sengebusch

Groß war die Freude in der Praxis von Dipl. Stom. Frank Sengebusch in Wittstock, als sie von ihrem Hauptgewinn unseres letzten Rätsels im Newsletter erfuhren. Mit dem richtigen Lösungswort DENTIBAG und ein bisschen Glück wurden sie von uns ausgelost und gewannen ein gemütliches Praxisfrühstück für das gesamte Team.

 

Über je einen Douglas-Gutschein im Wert von 35 und 25 Euro freuen sich Stefan Wolf aus der gleichnamigen Zahnarztpraxis in Wittenberge und Nicole Schulz aus der Zahnarztpraxis Stephan Friedrich in Arendsee.


Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern.


Die Zahntechnik Wieck bekommt einen Newsetter!

Newsletter Juli 2016
Newsletter Juli 2016

5. Juli 2016

  

Es ist soweit! Unser druckfrischer Newsletter SMILE wird in den nächsten Tagen per Post versandt. Als Download erhalten Sie bereits jetzt die erste von insgesamt drei Ausgaben in diesem Jahr.

 

SMILE informiert kurz und knapp über Materialien,
Technologien und Veranstaltungen. Und wir zeigen Menschen, Mitarbeiter und das Leben im Labor. Neugierig geworden? Dann viel Spaß beim Lesen.

 

Ihre Beate Wieck, Zahntechnikermeisterin

 

Download
NEWSLETTER ZAHNTECHNIK WIECK
Ausgabe Juli 2016
ZTWieck_Newsletter_Juli_2016_3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB

Ein Tag mit ATLANTIS

Vortrag im Dentsply Implants Education Center
Vortrag im Dentsply Implants Education Center

9. - 11. Juni 2016

  

Gemeinsam mit implantologisch tätigen Zahnärzten fuhren wir auf eine dreitägige Tour von Perleberg nach Göteborg. Ziel war eine hochkarätige Fortbildung zum Thema Implantate mit anschließender Werksführung im modernen Dentsply Implants Education Center, Mölndal (Schweden).

 

 Aus der Kieler Förde führte die Tour mit der Fähre bis nach Göteborg. In Mölndal, dem Standort des Dentsply Implants Education Centers, erhielt die Reisegruppe einen herzlichen und freundlichen Empfang. Mit anderen Zahnärzten, Praxismitarbeiterinnen und Zahntechnikern aus Norddeutschland nahmen wir an der Fortbildung über aktuelle Trends in der Implantologie sowie SIMPLANT, Atlantisabutments und Atlantis Isus Suprastrukturen teil.

 
Nach einem schwedischen Mittagessen erfolgten Führungen durch die Firmengebäude und Produktionsräume von Dentsply Implants. Alle Teilnehmer zeigten sich positiv überrascht von den einzelnen Produktionsabläufen und deren arbeitstechnische Organisation. Anschaulich demonstrierten Mitarbeiter die digitale Verarbeitung vom dentalen Scan, über das virtuelle Abutmentdesign, bis hin zur Herstellung eines patientenindividuellen Abutments. Interessant war dabei, dass die enge Zusammenarbeit zwischen dem Zahnarzt und dem Dentallabor somit noch effizienter und schneller bei gleichbleibender hoher Qualität gefördert werden kann.

 
Im Abschlussvortrag ging Dr. Kai Krüger auf Fallbeispiele aus seinem Praxisalltag ein. Anschließend führte uns eine einheimische deutschsprechende Gymnasiallehrerin bei einer Sightseeingtour durch Göteborg und informierte die Gruppe über die Geschichte, Einwohner und typisch schwedische Traditionen und Gebräuchen. Nach diesem mit viel Input und Eindrücken gefüllten Tag ging es zurück an Bord und auf die Heimreise nach Kiel.